Die Freude an einer passenden Antwort (BerR 3,3)

Gott hat nicht nur mit seinem Sprechen die Welt geschaffen, sagt Rabbi Schimon ben Jochai in BerR 3,3 – er hat sich auch über seine guten, passenden und wirkungsvollen Worte gefreut. Und Gott sah das Licht, dass es gut war – er sah im Nachhinein, wie gut es war, und freute sich darüber. Der Text dieser Passage ist so gestaltet, dass Rabbi Schimon bar Jochai sich durch die Lektüre des Verses Prov 15,23 gleichsam an diese besondere Dynamik der Verse Gen 1,3-4 erinnert fühlt:

ר‘  שמעון  בן  יוחי פתח   Rabbi Schimon ben Jochai eröffnete (Prov 15,23):
שמחה לאיש   Eine Freude wird dem Menschen zuteil
במענה פיו   an der Antwort seines Mundes,
ודבר בעתו מה טוב   und ein Wort zu seiner Zeit, wie gut!
     
שמחה לאיש   Eine Freude wird dem Menschen zuteil:
זה  הקב“ה   Das ist der Heilige, der gesegnet ist:
‘י“י  איש מלחמה וגו   JHWH ist ein Kriegsmensch usw. (Ex 15,3a)
     
במענה פיו   An der Antwort seines Mundes (Prov 15,23a):
ויאמר אלהים יהי אור   Und Gott sprach: Es werde Licht (Gen 1,3a).
     
ודבר בעתו מה טוב   Und ein Wort zu seiner Zeit, wie gut (Prov 15,23b):
וירא אלהים את האור כי טוב   Und Gott sah das Licht, dass es gut war (Gen 1,4a).

Gott freut sich am Licht, sagt der Midrasch, wie sich eine/r an einer passenden Antwort freuen kann, die ihm oder ihr im rechten Moment eingefallen ist. Diese alltägliche Überlegenheit wird mit Ex 15,3 als Siegesfreude gedeutet; die Formulierung JHWH ist ein isch milchama, ein Kriegsmensch, ermöglicht, dass Prov 15,23 auch als Rede über Gott gelesen werden kann. Danach werden die weiteren Teilverse von Prov 15,23 den Teilversen Gen 1,3a und Gen 1,4a zugeordnet: Die „Antwort seines Mundes“ entspricht den Worten „es werde Licht“, die wieder Anlass zur Freude geben, weil sie – die Worte – gut sind. Insgesamt bekommt das Licht damit eine „kriegerische“, offensive Bedeutung als eine „gute Antwort“ auf die Finsternis.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.