Noch einmal: „Und sie sah ihn, dass er gut war“ (bSota 12a)

Im Traktat Sota 11a-12b des babylonischen Talmuds befindet sich ein midraschischer Abschnitt zu Ex 1,8-2,9. Der Abschnitt wird mit Ex 15,20 abgeschlossen und ist gerahmt von Ex 2,4 – also auf Mirjam bezogen. Die Passage zu Ex 2,2 verknüpft – wie BerR 4,6, aber doch ganz anders – die Gestalt des Mose mit der Schöpfungsgeschichte: Weiterlesen